I&C Details

Intervision & Coaching Banner

Was beschäftigt Dich insgeheim?

Intervision und ressourcenorientiertes Coaching

PosiTeach Intervisionen und Coachings sind ein Quantensprung im Bereich der individuellen Lehrerbegleitung. Wir nutzen dabei die Möglichkeiten der aktuellen Technologie, um einen möglichst präzisen Eindruck von deiner Ausgangslage zu gewinnen. Das eröffnet uns ganz neue Möglichkeiten und erlaubt uns maximale Flexibilität, sowohl in zeitlicher wie in örtlicher Hinsicht. Dieses Vorgehen ist an Praxisnähe kaum zu übertreffen.

Wie soll das möglich sein? 

Die Beobachterverzerrung

Schüler verhalten sich immer anders, wenn sich jemand zusätzlich im Klassenzimmer befindet. Lehrer auch. Im Rahmen einer Supervision verfälscht sich dadurch der Eindruck des Beobachters und verunmöglicht es diesem, die Sicht- und Erlebnisweise der Lehrkraft (wie auch jene der Schüler) adäquat nachzuvollziehen. Es bleibt viel Raum für Interpretation und Spekulation.

Die PosiTeach Intervision kannst Du dir im Grunde wie eine (notabene: rechtlich bereinigte und ethisch einwandfreie) Form der „versteckten Kamera“ vorstellen. Ich erkläre dir gleich näher, was ich damit meine. Jedenfalls braucht es dafür ein wenig Vorbereitung, und darauf werden wir während des Vorgesprächs eingehen.


weiter…

Drei Varianten

1 – „Volles Spektrum“

Wir stellen vor Beginn der Lektion eine Audio-Video-Verindung her, und Du platzierst dein Smartphone oder Tablet an geeigneter Stelle, sodass der Bildschirm verdeckt bleibt. So bleibt dein Coach während der Intervision für die Schüler unsichtbar, während er dich in der Klasse beobachten kann.

Dieses Vorgehen hat zahlreiche Vorteile: Zum einen wird das Klassensystem nicht durch die Gegenwart einer fremden Person beeinflusst, und ausserdem wird dein Unterricht nicht unnötig gestört. Die Schüler sind nicht abgelenkt und werden eher ihr übliches, normales Verhalten zeigen. Die Interaktionen im Klassenzimmer verlaufen eher auf natürliche Weise. So lässt sich ein sehr authentischer Eindruck deines pädagogischen Alltags gewinnen, und dieser liefert uns eine hochwertige Ausgangslage für das anschliessende Coaching.

Um mit dem Gesetz im Einklang zu bleiben, ist bei dieser Variante eine schriftliche „Einverständniserklärung“ der Erziehungsberechtigten für „Bild- und Tonaufnahmen zu internen Forschungs- und Weiterbildungszwecken“ erforderlich, auch wenn während der Intervision nur ein Streaming und keine Aufzeichnung stattfindet. Eine Vorlage hierfür werde ich dir gerne zur Verfügung stellen.

2 – „Zeige nur dich“

Die Live-Informationen beschränken sich auf dich. Dadurch reduziert sich der Eindruck, den ich aus deinem Alltag gewinnen kann, auf dein Verhalten, allenfalls auch nur auf deine Worte  – was aber unter Umständen vollkommen ausreichend sein kann. Der Vorteil dieser Variante ist, dass der Persönlickeitsschutz der Schüler kein Thema ist, weil sie nicht ins Bild kommen, und dass dadurch allenfalls auch auf die erwähnte Einverständniserklärung verzichtet werden kann. Ob und wie das praktisch realisiert werden kann, muss im Einzelfall geprüft werden. 

3 –Workshop

Bei einem Halbtages- oder Tagesworkshop kannst Du in einer kleinen Gruppe mit etwas Distanz zum Alltag deine Anliegen vorbringen, sie stellvertretend durchspielen, diskutieren und Ideen und Lösungen in der Gruppe erproben. Die Gruppengrösse liegt optimalerweise zwischen vier und zwölf Personen.


mehr…

Intervision, Reflexion und Coaching

Die Arbeit im Workshop ermöglicht eine gewisse sichere Distanz zum Alltagsgeschehen. Das kann unter Umständen ein Vorteil sei. Denn wie weit Du gehen willst und dich in der Gruppe mit deinen Erfahrungen einbringen willst, bestimmst Du selbst. 

Bei der individuellen Intervision und dem Coaching rücken dein Erleben und deine besonderen Herausforderungen ins Zentrum. Aus diesem Grund setzen wir die die Reflexion und das Coaching möglichst unmittelbar nach der beobachteten Lektion an. Eine grössere Praxisnähe und Relevanz lässt sich kaum realisieren.

Selbstverständlich bleiben alle Gespräche und die bearbeiteten Themen streng vertraulich. Das Coaching findet in einem geschützten Rahmen statt.

Ein angenehmer Nebeneffekt der PosiTeach Intervision ist, dass es für dich eine reguläre Weiterbildung ist. Du kannst also deiner Weiterbildungspflicht nachkommen und gleichzeitig viele Gutes für dich und deine Schüler mitnehmen. In der Schweiz sagen wir dazu: Der „Foifer und ’s Weggli„.


Die Wertfrage…